Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Verwaltung

Die Synodalverwaltung besorgt die Verwaltung der Landeskirche.

Dies umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Als Stabsstelle der Synode und des Synodalrates bereitet die Synodalverwaltung die Geschäfte für diese beiden Gremien vor und erledigt die aus den Beschlüssen anfallenden Arbeiten.
  • Sie ist zuständig für die Finanzen der Landeskirche: die Bewirtschaftung des Vermögens, die Buchführung, den Zahlungsverkehr. Die Beiträge der einzelnen Kirchgemeinden und die Lastenausgleichszahlungen werden berechnet, einkassiert, beziehungsweise ausbezahlt.
  • Der Synodalverwalter ist Aufsichtsorgan über die Kirchgemeinden und kirchlichen Stiftungen, wie früher der Regierungsstatthalter über die politischen Gemeinden. Er wird bei dieser Aufgabe von seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tatkräftig unterstützt.
  • Der Synodalverwalter bildet zusammen mit dem Leiter Fachbereiche die Geschäftsleitung der Landeskirche.
  • Die Synodalverwaltung ist auch Anlaufstelle und Drehscheibe für Behörden der Landeskirche, Kirchgemeinden und weitere Institutionen.

Der Sitz der Landeskirche befindet sich am Abendweg in Luzern. Zu den Kontaktangaben…

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Synodalverwaltung:

verwaltung_2014

Das Team der Synodalverwaltung (von links): Edi Wigger, Katharina Reich, Romana Odoni, Vladenka Pajic, Trudi Bättig, Matthias Bättig und Ruth Burkart. Nicht auf dem Bild: Barbara Müller. | © 2017 Roberto Conciatori