Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Bildungsgang Kirchliche Jugendarbeit

Kirchliche Jugendarbeit ist vielschichtig. Dieses Bild ist am Bistumsjugendtreffen 2015 in Luzern entstanden. | © 2015 Roberto Conciatori
Kirchliche Jugendarbeit ist vielschichtig. Dieses Bild ist am Bistumsjugendtreffen 2015 in Luzern entstanden. | © 2015 Roberto Conciatori

Ausbildung zur kirchlichen Jugendarbeiterin/zum kirchlichen Jugendarbeiter mit Fachausweis nach ForModula

Der Bildungsgang kirchliche Jugendarbeit nach ForModula ist ein Angebot verschiedener katholischer Landeskirchen in Kooperation mit einzelnen Evangelisch-reformierten Kirchen. Die einzelnen Module finden unter der Leitung verschiedener Jugendarbeitsstellen der ganzen Deutschschweiz statt sowie der beiden Verbände Jungwacht Blauring Schweiz und der katholischen Pfadis.

Der Fachbereich Pastoral – kirchliche Jugendarbeit der Luzerner Landeskirche bietet ebenfalls einzelne Module an.

Dank der breiten Zusammenarbeit erhalten die Teilnehmenden fundierten Einblick in Theorie und Praxis der kirchlichen Jugendarbeit und pflegen den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen weit über ihre Region hinaus.

Der gesamte Bildungsgang umfasst dreizehn Module. Durch das Modulsystem können die Lerninhalte teilweise nach Interessen und Bedürfnissen zusammengestellt werden. Die Module finden mehrheitlich in drei oder viertägigen Seminarien statt.

Verantwortlich

3994 Sandra Dietschi ist Fachverantwortliche im Fachbereich Pastoral

041 419 48 34,  sandra.dietschi@lukath.ch

Die Fachbereiche der Landeskirche führen das eduQua-Label, das Schweizerische Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen

Modularisierte Ausbildung

Die modularisierte Ausbildung nach ForModula für die Katechese und die kirchliche Jugendarbeit ist das Konzept für die nicht-universitäre kirchliche Aus- und Weiterbildung in der katholischen Kirche in der Deutschschweiz. Über die Webseite fachausweis-jugendarbeit.ch finden Sie mehr Informationen zum Bildungsgang kirchliche Jugendarbeit und zur Anmeldung.