Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Wie Religionsunterricht mit schwierigen Jungs gelingt (2) | via Zoom | AUSGEBUCHT

Wie können auch schwierige Jungs im Unterricht abgeholt und begleitet werden? Wie kann auf Störungen reagiert werden? Aufbauend auf Theorien der Sozialisation von Jungen erarbeiten die Kursteilnehmer*innen eigene Konzepte und konkrete Unterrichtsinhalte.

Zielgruppen
RLP, katechetisch Tätige, Theologinnen und Theologen, Jugendseelsorgende, Firmwegbegleitende

Lernziele
Die Kursteilnehmenden…

  • kennen identitätsbildende Faktoren in der Sozialisation von Jungs.
  • werden für geschlechtersensible Pädagogik sensibilisiert.
  • kennen Ursachen von Störungen und pädagogische Handlungsoptionen.
  • erarbeiten eigene Konzepte und Unterrichtsinhalte.

Kursleitung
Marco Baumgartner, Primarlehrer, Theologe & Ethiker, Mittelschullehrer, Jugendseelsorger, Selbstbehauptungstrainer, Anleiter Kampfesspiele®, Fachmann für gendersensible Pädagogik, Gewaltprävention und soziales Lernen
valiente.ch
labormaennlichkeit.ch

Datum & Zeit
Dienstag, 18. Mai 2021, 18.30 – 21 Uhr
Das Angebot findet noch ein zweites Mal statt, am 27. April 2021, 18.30 – 21 Uhr

Durchführung
via Zoom

Kosten
30.– Fr.

Es gelten die Richtlinien für Kurse und Veranstaltungen der Landeskirche. Teilnehmende, die in einem anderen Kanton arbeiten, zahlen einen Aufpreis.

Anmeldeschluss
18. April 2021