Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

RomeroTage 2022: «Stimmen der Hoffnung» (im Romerohaus Luzern)

© pd
© pd

24.03.2022 bis 26.03.2022

«Tag für Tag war das, was er sagte, das, was uns am Leben hielt. Seine Predigten war das meisterwartete Ereignis der ganzen Woche. Ich arbeitete in den Gemeinden von San Ramón, und am Sonntag ging ich zu Fuss von zu Hause zur Kathedrale. Und ich brauchte kein Radiogerät mitzunehmen, um seine Predigt zu hören, weil ich sie den ganzen Weg entlang hörte. Es gab kein Haus, dessen Bewohner nicht ihr Radio eingeschaltet hätten, um ihn zu hören. Mein ganzer Weg war Predigt! So als gäbe es eine Radiokette und im ganzen Land nur einen Sender» (Martina Guzmán, Zeitzeugin Oscar Romero)

Politisches Nachtgebet

Donnerstag, 24. März 2022 | 19.30 – 20.30 Uhr

  • Gestaltung: Christine Gleicher, Li Hangartner, Jacqueline Keune
  • Musik: Marianne Bühlmann, Mirjam Bühlmann

Begegnung und Austausch
Stimmen der Hoffnung aus dem Süden

Freitag, 25. März 2022 | 18.30 – 20.00 Uhr

  • Mit Fachpersonen aus der Entwicklungszusammenarbeit

RomeroTagung
Stimmen der Hoffnung aus dem Norden

Samstag, 26. März 2022 | 9.15 – 14.00 Uhr, mit Brunch

  • U.a. mit Milena Hess, Klima-Aktivistin; Renate Metzger-Breitenfellner, Mitgründerin HelloWelcome (Begegnungsort von Geflüchteten und Einheimischen); Bernd Nilles, Geschäftsleiter Fastenaktion.
  • Unter Mitwirkung von Radio LoRa

 

Romerohaus
Kreuzbuchstrasse 44
6006 Luzern

Für alle Veranstaltungen gelten Zertifikatspflicht (2G) bzw. die aktuellen Corona-Massnahmen.

Bethlehem Mission Immensee (BMI) /  Comundo  /  Theologische Bewegung für Solidarität und Befreiung (TheBe)