Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Let’s talk about… – ein Gesprächstraining für Paare | ABGESAGT

06.03.2020, 00:00 bis 08.03.2020, 00:00

Die Partnerschaft nachhaltig positiv beeinflussen

Flyer hier herunterladen

Haben Sie sich als Paar schon etwas Schönes für das Frühjahr vorgenommen? Wie wäre es mit einer intensiven gemeinsamen Zeit mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin?

Wir laden Sie zu einem Seminar ein, das Ihre Partnerschaft nachhaltig positiv beeinflussen kann und Sie in Ihrem Alltag als Paar unterstützt. Denn wenn Gespräche so verlaufen, dass beide sich verstanden wissen, wenn Meinungs­verschiedenheiten auf gute Art lösbar sind, wenn zentrale Lebensthemen zur Sprache kommen – dann wachsen die Verbundenheit und Zufriedenheit in einer Beziehung.

Das Seminar befähigt Sie, über wichtige Themen ins Gespräch zu kommen. Ausgebildete Trainer/-innen unterstützen Sie dabei. Jedem Paar steht ein eigener Raum zur Verfügung. Im Plenum werden nur allgemeine Themen besprochen.

Das Training umfasst sechs Einheiten:

  1. «Wir verstehen uns.» | Bewusst machen, was Verständnis fördert
  2. «Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin.» | Gefühle offen aussprechen
  3. «Wir kommen einen Schritt weiter.» | Meinungsverschiedenheiten lösen
  4. «Das wünsche ich mir in unserer Beziehung.» | Erwartungen aussprechen
  5. «So stelle ich mir unsere erotische Beziehung vor.» | Sich über Intimität und Sexualität austauschen
  6. «Das trägt mich und uns.»| Über Wertvorstellungen und Glauben reden

Zielgruppe: Ehepaare, Lebensgemeinschaften

Daten und Ort

  • Freitag, 6. März, bis Sonntag, 8. März 2020
  • Freitag 19.00 – 21.30 Uhr, Samstag 9.00 – 17.00 Uhr, Sonntag 9.00 – 13.00 Uhr

Ort

  • Pfarreiheim St. Barbara
    Flecken 34, 6023 Rothenburg

Trainerin/Trainer

  • Regina Kelter | dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin, Erwachsenenbildnerin und EPL-Trainerin
  • Stephan Kurpanik | dipl. Sozialarbeiter/Sozialpädagoge und EPL-Trainer

Kosten: pro Paar CHF 350.–; Kursunterlagen inbegriffen

Anmeldung:  bis Freitag, 18. Februar 2020

Information: stephan.kurpanik@kathluzern.ch, 041 229 98 20

Der Kurs ist konfessionsneutral. Das Training ist ein präventives Angebot und keine Paartherapie. Es eignet sich nicht für Paare, die schwerwiegende Probleme haben oder eine Trennung beabsichtigen.

Kategorie: alle Fachbereiche

Anmeldung

* = muss zwingend ausgefüllt werden

Anrede * FrauHerr

Falls Sie die Kursrechnung an eine andere Adresse wünschen, können Sie diese hier angeben:

Bitte bestätigen Sie, die Richtlinien für Kurse und Veranstaltungen der Landeskirche gelesen zu haben, indem Sie das unten stehende Feld ankreuzen.

Richtlinien gelesen (zwingende Eingabe)