Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

K08 | Süsses, sonst gibt’s Saures | ABGESAGT

09.09.2019, 17:00 bis 20:30

«Heute Abend gehen wir wieder verkleidet von Tür zu Tür. Geben Sie uns dann auch Süssigkeiten?» So konfrontieren Kinder der Unter- und frühen Mittelstufe katechetisch Tätige regelmässig mit dem umstrittenen Thema «Halloween». Dem Brauch aus Amerika auszuweichen oder ihn gar zu bekämpfen hat sich mittlerweile als keine hilfreiche Strategie erwiesen. Die Faszination bei den Kindern bleibt.
Im Kurs wird auf der inhaltlich-theoretischen Ebene zu Entwicklungen und Traditionen im Festkreis Halloween-Allerheiligen-Allerseelen und zu wichtigen Aspekten für die religiöse Entwicklung von Kindern gearbeitet. Auf der praktischen Ebene entstehen attraktive Möglichkeiten für die Umsetzung in Unterricht und Katechese.

Zielgruppen
Der Kurs richtet sich primär an katechetisch Tätige auf der Unter- und Mittelstufe (Zyklus 2, gegen unten offen)

Lerninhalte
Reflexion von kultur-, religions- und kirchengeschichtlichen Aspekten des faszinierenden und umstrittenen Halloween-Brauches. Katechetische Gestaltungsmöglichkeiten und Praxisinputs.

Lernziele
Die Teilnehmenden

  • unterscheiden zwischen inhaltlicher Bedeutung und traditionellen Formen des Jahresbrauchs Halloween
  • verbinden Halloween mit entwicklungspsychologisch hilfreichen Aspekten aus der europäisch-christlichen Tradition
  • entwerfen methodische Umsetzungsmöglichkeiten für die Katechese auf der Unter- und
    Mittelstufe

Methoden
Verschiedene Impulse werden vorgestellt und ausprobiert.

Kursleitung
Monika Thut Birchmeier
Pfarrerin, Religionspädagogin, Fachmitarbeiterin Fachstelle Kirchlicher Religionsunterricht der Reformierten Landeskirche Aargau

Datum/Zeit
Montag, 9. September 2019
17 – 20.30 Uhr

Ort
Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Luzern
Abendweg 1
6003 Luzern 6

Kosten
Fr. 50.-

Es gelten die Richtlinien für Kurse und Veranstaltungen der Landeskirche. Teilnehmende, die in einem anderen Kanton arbeiten, zahlen einen Aufpreis.

Anmelden
bis 09.08.2019

Kategorie: alle Fachbereiche

Anmeldung

* = muss zwingend ausgefüllt werden

Anrede * FrauHerr

Falls Sie die Kursrechnung an eine andere Adresse wünschen, können Sie diese hier angeben:

Bitte bestätigen Sie, die Richtlinien für Kurse und Veranstaltungen der Landeskirche gelesen zu haben, indem Sie das unten stehende Feld ankreuzen.

Richtlinien gelesen (zwingende Eingabe)