Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

K07 | Lapbook im Religionsunterricht | AUSGEBUCHT

Dieser Kurs stellt die kreative Methode der Lapbooks vor. Das sind individuell zusammengestellte und persönlich erarbeitete Entdeckermappen, welche Lust machen, sie immer wieder zu durchstöbern. Sie sind mehrfach aufklappbar, enthalten Faltbüchlein, Leporellos, Taschen, Klappkarten, Drehscheiben, Umschläge mit Kärtchen und vieles mehr. Darin finden ganze Lern- und Wissenswelten Platz zu Teilthemen, welche beim Lesen durchgeblättert, aufgeklappt oder gedreht werden müssen, bevor die jeweiligen Informationen lesbar werden. Durch das selbstständige Erarbeiten setzen sich die Schülerinnen und Schüler intensiv mit dem Thema auseinander.

Zielgruppen

  • Katechetinnen/Katecheten
  • Jugendarbeitende
  • Theologinnen/Theologen
  • für alle RU-LP; angepasst über alle Stufen einsetzbar

Lerninhalte

Im Kurs wird diese kreative Methode vorgestellt und durch das selber herstellen der einfachen Falttechniken, praktisch kennen gelernt. Dadurch werden Vor- und Nachteile erfahrbar und die Einsatzmöglichkeiten ersichtlich.

Viele praktische Tipps zur Herstellung und zur Organisation werden an die Teilnehmenden weitergegeben, damit die Umsetzung im Schulalltag gut gelingt.

Verschiedene Lapbooks zu unterschiedlichen Themen sind zur Ansicht und zum Ausprobieren am Kursort aufgelegt. Auch über 50 verschiedene Faltmöglichkeiten sind ausgearbeitet vorhanden und stehen zum Ausprobieren zur Verfügung.

Alle Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ein Exemplar zu einem passenden Thema zu erstellen. Das bietet die Gelegenheit, diese Schülerinnen- und Schüler-orientierte Methode in näherer Zukunft in den eigenen Jahresplan zu integrieren.

Lernziele

Die Teilnehmenden…

  • wissen, was die Methode «Lapbook» ist und können sie sinnvoll in ihren Unterricht integrieren.
  • können selber Lapbooks herstellen.
  • können die kreativen und lustvollen Aspekte von Lapbooks verstehen und ihre Wirkung auf das Lernen der Kinder nachvollziehen.

Methoden

  • kurzes Referat
  • Demonstration
  • praktisches Arbeiten
  • Einsicht in Medien

Kursleitung
Judith Grüter
Katechetin / Kursleiterin SVEB 1
Langjährige Erfahrung im Religionsunterricht und Katechese
judith.grueter@gmx.ch

Datum/Zeit
Montag, 4. Februar 2019
13.30–16.30 Uhr

Ort
Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Luzern
Abendweg 1
6000 Luzern 6

Kosten
Fr. 50.-

Es gelten die Richtlinien für Kurse und Veranstaltungen der Landeskirche. Teilnehmende, die in einem anderen Kanton arbeiten, zahlen einen Aufpreis.

Anmeldung
bis 07. Januar 2019