Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Grundkurs 62 | Begleitung in der letzten Lebensphase (Caritas Luzern) | AUSGEBUCHT

Der achttägige Grundkurs mit Praktikum bietet Gelegenheit, sich für die Begleitung von sterbenden Menschen vorzubereiten und sich mit der eigenen Sterblichkeit auseinanderzusetzen.

Zielgruppen

  • Freiwillige
  • Personen, die in ihrem persönlichen Umfeld einen Menschen begleiten
  • Personen, die sich vertieft mit Sterben und Tod auseinandersetzen wollen
  • Personen aus pflegerischen, sozialen und seelsorgerischen Berufen
  • Weitere Interessierte

Lerninhalte

  • Behutsames Begleiten von Sterbenden
  • Umgang mit Sterben und Tod
  • Kommunikation
  • Abschied nehmen
  • Spiritualität am Ende des Lebens
  • Grundlagen der Hospizarbeit und Palliative Care
  • Rituale
  • Trauern
  • Rolle als Begleitperson

Lernziele
Die Teilnehmenden

  • lernen die Grundlagen von Palliative Care kennen
  • setzen sich mit gesellschaftlichen und persönlichen Aspekten des Sterbens auseinander
  • kennen die Grundsätze im Umgang und der Kommunikation mit Sterbenden
  • lernen einfache pflegerische Handreichungen
  • kennen die rechtlichen Grundlagen von Palliative Care
  • kennen psychosoziale und spirituelle Bedürfnisse von Sterbenden
  • kennen ihre eigenen Grenzen und Ressourcen
  • setzen sich mit der Belastung und den Bedürfnissen von Angehörigen auseinander
  • reflektieren ihre Rolle als Freiwillige
  • kennen den Prozess des Trauerns und Abschiednehmens und die Gestaltungsmöglichkeiten darin

Methoden

  • Ansätze der Erwachsenenbildung, Lernen in Gruppen und nach Lernzielen: interaktiver Ansatz, Selbstlernaktivitäten
  • Referate, Einzel- und Gruppenarbeiten, Fallbeispiele, Analyse schriftlicher Unterlagen, Rollenspiele, Film, praktische Übungen, Erfahrungs- und Erlebnisaustausch

Kursleitung

  • Thomas Feldmann, Fachstellenleiter Begleitung in der letzten Lebensphase, Caritas Luzern, lic.theol., Supervisor und Systemtherapeut, Weiterbildung in interdisziplinärer Palliative Care
  • Heidi Müller, Theologin, Sozialarbeiterin, Pfarrerin im Ruhestand, Begleiterin von Kranken, Sterbenden und Trauernden
  • Katja Thürig, Pflege- und Palliative Care-Fachfrau, Coaching für Bewusstsein und Körper in eigener Praxis

Datum & Zeit

  • Informationsabend: Mittwoch, 17. Juni 2020 (Caritas Luzern, Brünigstrasse 25, 6002 Luzern)
  • Start 1. Kurstag: Montag, 24. August 2020
  • Zeitaufwand: 8 Kurstage à 7 Stunden, total 56 Stunden
  • 9 bis 12.30 Uhr; 14 bis 17.30 Uhr

Ort
Der MaiHof
Weggismattstrasse 9
6004 Luzern

Kosten
Fr. 1500.-

Anmeldung
bis zum 17. Juni 2020 über diesen Link

Caritas Luzern
Begleitung in der letzten Lebensphase
Brünigstrasse 25
6002 Luzern

041 368 55 04
begleitung@caritas-luzern.ch