Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Einführungskurs für Lektor*innen und Kommunionspender*innen (I)

05.02.2022, 09:00 bis 16:45

Die Aufgabe als Lektor*in bzw. Kommunionspender*in macht Ihnen Freude und Sie wollen sich im Namen der Pfarrei/des Pastoralraumes dafür engagieren?

Als Lektor*in und bei der Spendung der Kommunion sind wir in Gottes Dienst. In den Lesungen unserer Gottesdienste wird Gott auch in der Gestalt des Wortes gegenwärtig. Wenn das Wort, das wir lesen, zu unserem Wort wird, wird es zum «Wort des lebenden Gottes». Dies kann nähren, trösten, befreien und aufrichten. Gottes Nähe wird so erfahrbar ganz besonders auch wenn wir den Mitfeiernden das «Brot des Lebens» − den «Leib Christi» mit ins Leben geben.

«Wort des lebenden Gottes»

Zielgruppen

  • Personen, die die Beauftragung zum Vortragen der Lesung im Gottesdienst und zur Spendung der Kommunion in der Pfarrei/im Pastoralraum erhalten wollen.
  • Katechet*innen
  • Jugendarbeitende
  • Theolog*innen
  • Lehrpersonen
  • Freiwillige in der Pastoral

«Brot des Lebens»

Lerninhalte

  • Hinführung zu den beiden Diensten
  • Vermittlung theologischer Hintergründe
  • Hilfestellungen zur Vorbereitung und Gestaltung der Lesung
  • Praktische Übungen in Lesung und Kommunionspendung
  • Stimmbildung und Körperübungen
  • Innere Haltung – «ars celebrandi» – Präsenz

Lernziele

  • Sie kennen die wichtigsten Grundlagen für den Lektorendienst und die Kommunionspendung.
  • Sie können sich in den entsprechenden Gottesdiensteilen sicher bewegen.
  • Sie verfügen über theologisches, methodisches Hintergrundwissen für die Gestaltung einer Lesung und beim Verkünden/Vortragen sind sie im Kontakt mit dem Wort, ihrer Stimme und den Mitfeiernden.
  • Sie gestalten durch Modulation, Sprechrhythmus und Pausen die Lesung im Sinne von «Wort des lebenden Gottes».
  • Sie sind vertraut mit verschiedenen Situationen beim Spenden der Kommunion und durch das Erfahren und Üben können sie situationsgerecht handeln.
  • Sie gewinnen durch praktische Übungen Sicherheit, um das «Wort Gottes» zu verkünden und das «Brot des Lebens» zu spenden.

Methoden

  • Kurzreferate
  • praktische Übungen
  • Einzelarbeit
  • Austausch

Voraussetzung
Einverständnis der Pfarrei-/Pastoralraumleitung

Abschluss/Bestätigung
Beauftragung des Bistums Basel und Kursbestätigung durch die Landeskirche des Kantons Luzern, Fachbereich Pastoral

Kursleitung
Thomas Villiger-Brun, Fachverantwortlicher Liturgie, Partnerschaft Ehe und Familie, Spiritualität, Beratung

Datum & Zeit
Samstag, 5. Februar 2022
9.00 – 16.45 Uhr

Ort
Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Luzern
Abendweg 1
6000 Luzern 6

Kosten
Fr. 120.– (inkl. Mittagessen)

Es gelten die Richtlinien für Kurse und Veranstaltungen der Landeskirche. Teilnehmende, die in einem anderen Kanton arbeiten, zahlen einen Aufpreis.

Anmeldung
bis Montag, 10. Januar 2022

Weiterführende Informationen und Auskünfte
Thomas Villiger-Brun, Abendweg 1, 6000 Luzern 6, Fachverantwortlicher Liturgie, Partnerschaft, Ehe und Familie, Spiritualität, Beratung

Kategorie: alle Fachbereiche

Anmeldung

    * = Pflichtfeld

    Anrede * FrauHerr

    Bitte geben Sie an, in welcher Funktion Sie sich für diesen Kurs anmelden (*):

    Falls Sie die Kursrechnung an eine andere Adresse wünschen, können Sie diese hier angeben:

    Bitte bestätigen Sie, die Richtlinien für Kurse und Veranstaltungen der Landeskirche gelesen zu haben, indem Sie das unten stehende Feld ankreuzen.

    Richtlinien gelesen (zwingende Eingabe)