Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Das Asylverfahren – Inputveranstaltung im Rahmen der Solidaritätswoche der Stadt Luzern

Im Kontakt mit geflüchteten Menschen entstehen oft Fragen zum sehr komplexen Thema ihrer Rechtsstellung. Im Rahmen der Woche «Solidarität kennt keine Grenzen» der Stadt Luzern organisieren Caritas Luzern und Caritas Schweiz am Samstag, 19. Juni 2021, eine Inputveranstaltung zum Thema «Das neue Asylverfahren kurz erklärt». Diese Veranstaltung informiert anhand von Inputs und Praxisbeispielen. Die Solidaritätswoche der Stadt Luzern soll die Luzerner Bevölkerung anregen, sich vertieft, sachlich und respektvoll mit den Themen Flucht und Asyl auseinanderzusetzen.

Zielgruppen
Personen, die sich freiwillig mit geflüchteten Menschen befassen sowie an der Thematik Interessierte

Lernziele

  • Grundzüge des Asylverfahrens
  • Statusrechte N, F, B und C und deren Rechte und Pflichten

Methoden

  • Inputreferat
  • Praxisbeispiele
  • Gruppenarbeiten

Referentin
Isabelle Müller, Juristin, Rechtsberatungsstelle Caritas Schweiz

Datum & Zeit
Samstag, 19. Juni 2021
9 – 12.30 Uhr

Ort
Online via Zoom

Kosten
Kollekte

Anmeldung

Über www.caritas-luzern.ch/solidaritaetswoche bis am 9. Juni

Kontakt und weitere Auskünfte
Stefanie Gisler, freiwilligenarbeit@caritas-luzern.ch, 041 368 51 31