Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

1. Ranfter Klimagespräche

Am Samstag, 6. Juli 2019 finden im zentrumRANFT die ersten Ranfter Klimagespräche statt. Es sprechen ein Hochschulprofessor sowie Obwaldner Klimabewegte. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Am 6. Juli 2019 finden im zentrumRANFT in Flüeli-Ranft die ersten Ranfter Klimagespräche statt. Es sprechen Prof. Dr. Henrik Nordborg, Professor für Physik an der Hochschule für Technik in Rapperswil, und Streikende aus der Obwaldner Klimabewegung. In seinem Referat «Das Ende der Märchenstunde: Auf ein Wunder zu hoffen ist keine Klimastrategie» geht Nordborg auf die aktuelle Situation unseres Planeten ein und zeigt auf, welche Schwierigkeiten damit verbunden sind. Das anschliessende Podium mit Henrik Nordborg und Klimastreikenden wird von Zoe Stadler, Vorstandsmitglied des Trägervereins zentrumRANFT und Projektleiterin Ranfter Klimagespräche, moderiert.

Klimawandel auch als Gefahr für den Frieden
Das Ziel ist eine offene Diskussion mit dem Publikum, «denn der Klimawandel betrifft uns alle», sagt Zoe Stadler. Es sei deshalb wichtig, dass die Bevölkerung informiert werde und bei der Zukunftsgestaltung mitwirken könne. «Unsere Tagung richtet sich vor allem an die Obwaldner und die übrige Zentralschweizer Bevölkerung», betont die Ingenieurin, die auch Präsidentin des Vereins Klimastadt Zürich ist. Die Ranfter Klimagespräche sind Teil der Friedensarbeit im zentrumRANFT, «denn der Klimawandel zerstört die Lebensgrundlage vieler Menschen und ist damit eine direkte Gefahr für den Frieden», ist Ursula Bründler, Präsidentin des Trägervereins, überzeugt. «In diesem Sinn freuen wir uns, mit den Ranfter Klimagesprächen einen Beitrag zur Friedensvermittlung, die in Flüeli-Ranft eine lange Tradition hat, zu leisten.»

Freier Eintritt
Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 6. Juli 2019 um 14 Uhr. Nach dem Referat von Prof. Dr. Henrik Nordborg findet eine Podiumsdiskussion statt. Der Eintritt ist frei. Für das Mittagessen (12.15 Uhr) und das Abendessen (18.30 Uhr) à je 25 Franken ist eine Anmeldung erforderlich (zentrumranft.ch).

Anmeldung
Hier gehts zur Webseite