Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Personalnachrichten

Aufgeführt sind die personellen Wechsel auf ein halbes Jahr zurück.

  • Im Kirchenrat Langnau tritt Margrit Kunz-Schmidli auf Ende September 2021 zurück. Sie gehört dem Rat seit 1. Juni 2008 an und präsidiert diesen seit 1. Januar 2012.

20. August 2021

  • Christoph Beeler-Longobardi übernimmt am 1. Dezember die Aufgabe des Seelsorgers in der Pfarrei Nottwil . Er wird Nachfolger von Thomas Glur, der Nottwil Ende August verlässt und nach Solothurn wechselt.

23. Juni 2021

  • Martina Meyer tritt am 1. Juli das Amt als Kirchmeierin von Schongau an. Sie ist die Nachfolgerin von Sepp Koch, der Ende Mai nach 15-jähriger Tätigkeit zurücktrat.

18. Juni 2021

  • Thomas Glur-Schüpfer, seit Herbst 2019 Pfarreiseelsorger im Pastoralraum Region Sursee und Bezugsperson für die Pfarrei Nottwil, übernimmt die Leitung des Pastoralraums der Stadt Solothurn hat in der Folge auf Ende August 2021 gekündigt.

7. Juni 2021

  • Seit dem 15. Oktober 2016 leitet Christoph Beeler-Longobardi die Pfarreien Ballwil, Eschenbach und Inwil. In dieser Zeit wurde der Pastoralraum Oberseetal errichtet. Nun hat er sich entschlossen, die Leitungsaufgabe abzugeben, um sich wieder vermehrt den pastoralen Aufgaben widmen zu können. Er wird seine Anstellung per 31. Oktober 2021 beenden und anderswo eine neue Aufgabe im pastoralen Dienst übernehmen.

28. Mai 2021

  • Im Pastoralraum Rontal tritt der Leitende Priester Beat Jung (71) auf Ende November zurück. Seine Nachfolge ist noch offen.
  • Im Pastoralraum Pfaffnerntal-Rottal-Wiggertal wird Mitte September Beda Baumgartner (66) neuer Leitender Priester. Er folgt auf Godwin Ukatu, der im Sommer den Pastoralraum verlässt. Beda Baumgartner wohnt in Olten und war zuletzt als Pfarrer im Pastoralraum Gösgen tätig.

25. Mai 2021

  • In Geiss wurde auf den 1. Juni 2021 Pius Emmenegger neu in den Kirchenrat gewählt. Er tritt die Nachfolge von Michael Odermatt an, der seit dem 1. Juni 2018 dem Kirchenrat angehörte.
  • In der Pflegschaft Heiligkreuz tritt Thomas Kaufmann auf Ende Juni 2021 nach elfjähriger Tätigkeit als Pfleger zurück. Sein Nachfolger ist Toni Portmann (Schüpfheim).

20. Mai 2021

  • Im Kirchenrat Reiden ist Merita Tomaj Ende März zurückgetreten. Sie war seit Juni 2020 im Amt.
  • Claudia Stocker-Portmann wird am 1. August 2021 die Nachfolge von Heidi Graber auf dem Sekretariat der Fachbereiche der Landeskirche antreten. Claudia Stocker (50) . Sie ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder und lebt mit ihrer Familie in Buttisholz. Nach der kaufmännischen Lehre konnte sie viel praktische Erfahrung in der Sekretariatsführung und Sachbearbeitung erwerben. Während 10 Jahren war sie als Pfarreisekretärin beim Pfarramt Buttisholz tätig. Aktuell arbeitet Claudia Stocker bei der Berufsschule der Stiftung Brändi in Kriens.

19. Mai 2021

  • Mimmo Basile (56), Leiter und Seelsorger der Italienermission im Kanton Luzern – viele nennen ihn einfach Don Mimmo – wechselt Anfang September in den Kanton Zug als Leiter der dortigen Missione Cattolica Italiana. Sein Nachfolger wird Stefano Ranfi (56) als Missionar, der unterstützt wird von Marco Nuzzo (47) als Missionsseelsorger. Beide stammen aus Rom. Marco Nuzzo ist in der Schweiz geboren, aber in Italien aufgewachsen.

17. Mai 2021

  • Die zwei Sitze, die im Kirchenrat Hildisrieden Ende Mai durch die Rücktritte von Sandra Bründler (Kirchmeierin) und Sandra Zurfluh (Mitglied) frei werden, sind wieder besetzt. Ab 1. Juni ist Nadine Aregger neue Kirchmeierin, Rekha Hess neues Mitglied des Rats.

6. Mai 2021

  • Im Kirchenrat Ettiswil tritt Georg Studhalter Ende Juni 2021 nach über 14-jähriger Tätigkeit zurück. Als sein Nachfolger ist Alex Schwegler still gewählt worden.

29. April 2021

  • Irène Kohler-Marti ist ab 1. Juni Kirchenrätin von St. Urban, sie tritt die Nachfolge von Silvana Christen an, die seit dem Jahr 1998 im Amt ist.

29. April 2021

  • Godwin Ukatu, seit Sommer 2019 Leitender Priester des Pastoralraums Pfaffnertal-Rottal-Wiggertal, verlässt diesen per Ende Juli. Er wechselt in der gleichen Funktion in den Pastoralraum Möhlinbach im Kanton Aargau.

27. April 2021

  • Im Kirchenrat Horw tritt Präsident Michael Bussmann auf 31. Mai 2021 zurück. Er ist seit 1. Juni 2010 im Amt. – Im Kirchenrat Eich ist seit 1. April 2021 Martin Nützi neues Mitglied; hier bestand seit dem Rücktritt von Andrea Waldispühl vor bald einem Jahr eine Lücke.

22. April 2021

  • Im Kirchenrat Geiss ist Michael Odermatt Ende März zurückgetreten. Er war seit 1. Juni 2018 im Amt.

15. April 2021

  • Ebenfalls am 1. August wird Alexander Mrvik-Emmengger die Nachfolge von Thomas Leist als Stellenleiter der «Information Kirchliche Berufe» (IKB, «Chance Kirchenberufe») antreten. Er ist seit 25 Jahren im kirchlichen Dienst tätig, davon seit 12 Jahre in der Pfarrei St. Pius Meggen und in den „meggerwald pfarreien“. Er wird zusätzlich zur Aufgabe als Stellenleiter IKB weiterhin zu 20% im Pastoralraum „meggerwald pfarreien“ arbeiten.

30. März 2021

  • Diakon David Rüegsegger übernimmt am 1. August die Leitung des Pastoralraums Emmen-Rothenburg. Er wird damit Nachfolger von Kurt Schaller. Dieser ist ist seit 2012 in Emmen tätig und leitet den Pastoralraum seit dessen Gründung 2016. Rüegsegger wechselte 2015 von Hochdorf als Pfarreileiter nach Rothenburg. Seine neue Aufgabe bedeutet, dass die heutige dezentrale Führungsverantwortung der fünf Pastoralraum-Pfarreien in die Hände einer einzigen Person gelegt wird.

30. März 2021

  • In Hohenrain ist Roger Dahinden still in den Kirchenrat gewählt worden. Er ist ab 1. Juni Nachfolger von Klaus Leu, der Ende Mai nach elfjähriger Amtszeit zurücktritt.

29. März 2021

  • Synodalrätin Olivia Portmann tritt auf Ende April zurück. Ihre Beweggründe sind beruflicher Natur. Neben ihrem Amt als Synodalrätin ist sie als Leiterin einer Volksschule tätig. Diese Aufgabe fordere immer mehr Ressourcen, heisst es in einer Mitteilung. Die Schule sei in den letzten Jahren gewachsen, jetzt stehe ein Neubauprojekt an. Die Doppelbelastung lasse es nicht zu, beide anspruchsvollen Aufgaben gebührend wahrzunehmen. Olivia Portmann gehört dem Synodalrat seit Sommer 2018 an; sie betreut das Ressort Religiöse Bildung und ist als Mitglied der Steuergruppe mitverantwortlich für die strategische Führung der Fachbereiche. Die Nachfolgeregelung ist offen.

25. März 2021

  • In Rain gibt Kirchenrätin Patricia Lang-Bucheli auf Ende Mai ihr Amt ab; sie gehört dem Rat seit 2009 an. – Auf den gleichen Zeitpunkt tritt im Kirchenrat St. Urban Sylvana Christen zurück; sie ist seit 1998 im Amt.

12. März 2021

  • Im Kirchenrat Reiden tritt Angelika Naydowski auf Ende Juli zurück. Sie gehört dem Rat seit 1. Juni 2007 an.

9. März 2021

  • Hanspeter Kneubühler ist ab 1. Juni neuer Kirchenrat in Sempach. Er wurde still gewählt und wird Nachfolger von Rita Bühler-Helfenstein, die Ende Mai zurücktritt.

26. Februar 2021

  • Im Kirchenrat Kriens ist Ende Februar Cyrill Müller, Mitglied seit 2014, zurückgetreten.
  • Im Kirchenrat Hildisrieden treten Kirchmeierin Sandra Bründler (seit 2018) und Mitglied Sandra Zurfluh (seit 2017) beide per Ende Mai zurück.

25. Februar 2021

  • Der Pastoralraum Malters-Schwarzenberg erhält eine neue Leitung: Othmar Odermatt übernimmt Mitte August die Nachfolge von Seppi Hodel, der in Pension geht. Hodel ist seit 2016 in den beiden Pfarreien tätig. Othmar Odermatt (58) stammt aus Ennetmoos NW und lebt mit seiner Familie in Luzern. Ursprünglich Landmaschinenmechaniker, bildete er sich zum Religionspädagogen aus und studierte Theologie auf dem dritten Bildungsweg. Seit 2017 ist er als Pfarreiseelsorger in Ruswil engagiert, nun Teil des Pastoralraumes Region Werthenstein.

22. Februar 2021

  • Die Kirchgemeinde Adligenswil hat eine neue Präsidentin. Monika Koller folgt auf Richard Beeler, der Ende Mai zurücktritt. Sie wurde am 3. Februar still gewählt.

5. Februar 2021

  • Mirjam Furrer übernimmt am 1. August die Leitung im «MaiHof – Pfarrei St. Josef». Die 41-jährige Theologin ist derzeit in der Pfarrei St. Leodegar im Hof tätig. Sie tritt die Nachfolge von Franz Zemp an, der nach 18 Jahren im «MaiHof» in den Pastoralraum «Oberer Sempachersee» wechselt.

1. Februar 2021

  • Reto Bächler gehört ab 1. Juni neu dem Kirchenrat Sursee an. Er folgt dann auf Adrian Mehr, der zurücktritt. Reto Bächler wurde still gewählt.