Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

7. Mai – Wallfahrtssonntag in Einsiedeln

Die offizielle Vertretung vor dem Besuch im Kloster (v.l.n.r): Markus Thürig (Generalvikar), Edi Wigger (Synodalverwalter), Vroni Thalmann (Vizepräsidentin Kantonsrat), Andreas Hofer (Präsident Kantonsrat), Renata Asal-Steger (Synodalratspräsidentin), Tony Stalder (Standesweibel), Christoph Heim (Synodepräsident) | © 2017 Matthias Bättig
Die offizielle Vertretung vor dem Besuch im Kloster (v.l.n.r): Markus Thürig (Generalvikar), Edi Wigger (Synodalverwalter), Vroni Thalmann (Vizepräsidentin Kantonsrat), Andreas Hofer (Präsident Kantonsrat), Renata Asal-Steger (Synodalratspräsidentin), Tony Stalder (Standesweibel), Christoph Heim (Synodepräsident) | © 2017 Matthias Bättig

Der Wallfahrtssonntag vom 7. Mai 2016 war zwar ein auch in Einsiedeln ein nass-kalter Tag. Dafür bot das Programm viel für die Seele, den Geist und den Körper.

Am Vortag, am 6. Mai 2017, fand die Fuss- und Velowallfahrt nach Einsiedeln statt. Bilder davon finden sich hier.

Die Luzerner Delegation beim Einzug in dies Klosterkirche am Sonntag (von links): Kantonsrats-Vizepräsidentin Vrony Thalmann, Standesweibel-Stellvertreter Tony Stalder, Kantonsratspräsident Andreas Hofer. | © 2017 Matthias Bättig
Die Luzerner Delegation beim Einzug in dies Klosterkirche am Sonntag (von links): Kantonsrats-Vizepräsidentin Vrony Thalmann, Standesweibel-Stellvertreter Tony Stalder, Kantonsratspräsident Andreas Hofer. | © 2017 Matthias Bättig