Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Liebe Leserinnen und Leser

Derweil es uns draussen in den Winter nebelt, behalten wir drinnen klaren Kopf. Trübsal blasen? Dafür gibts keinen Grund. Wir freuen uns über die neuen Präsidien von Synode und Synodalrat, die am 6. November gewählt wurden, verlustieren uns auf einem spätherbstlichen Spaziergang von Kapelle zu Kapelle und lauschen mit dem Seelsorgerat den zarten Melodien des Lebens.

Mehr dazu gibts im November-Steuer-Board. Also: Kerze auf dem Ausguck anzünden, Räbeliechtli in den Mast hängen und aus der Kombüse einen Punsch ordern!

Wir wünschen klare Lektüre!