Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Landeskirche sucht Fachverantwortliche/-n Religionsunterricht und Gemeindekatechese

Im Religionsunterricht. Die Katechese ist ein wichtiges kirchliches Berufsfeld; die Luzerner Landeskirche engagiert sich seit jeher in der Ausbildung von Katechetinnen und Katecheten. | © lukath.ch
Im Religionsunterricht. Die Katechese ist ein wichtiges kirchliches Berufsfeld; die Luzerner Landeskirche engagiert sich seit jeher in der Ausbildung von Katechetinnen und Katecheten. | © lukath.ch

Unter dem Dach der römisch-katholischen Landeskirche des Kantons Luzern (www.lukath.ch) befinden sich mehrere Fachbereiche. Wir suchen auf den 1. Januar 2017 oder nach Vereinbarung eine/einen Fachverantwortliche/Fachverantwortlichen Religionsunterricht und Gemeindekatechese. Das Pensum beträgt 50 %. Der bisherige Stelleninhaber, Winfried Adam, hat am 1. August eine neue Herausforderung in der Pfarrei St. Josef-Maihof in Luzern angenommen.

Als verantwortliche Person im Fachbereich Pastoral sind Sie für die Aus- und Weiterbildung im Bildungsgang Katechese nach ForModula mitverantwortlich. Sie leisten mit Ihrer Kompetenz einen wichtigen Beitrag, dieses interessante und abwechslungsreiche Arbeitsfeld weiterzuentwickeln. Eine vielfältige Bildungsaufgabe mit Erwachsenen erwartet Sie.

Ihr Aufgabenbereich

  • Bildungs- und Konzeptarbeit im Bildungsgang Katechese nach ForModula
  • Weiterbildungsangebote für Katechetinnen und Katecheten
  • Entwicklung des Religionsunterrichts und der Katechese im Kanton Luzern
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit in Arbeits-/Projektgruppen auf deutschschweizerischer, diözesaner und kantonaler Ebene
  • Grundlagenarbeit innerhalb des Fachbereichs Pastoral
  • Projektorientierte Mitarbeit in den Fachbereichen

Ihr Profil

  • Ausbildung RPI/KIL oder abgeschlossenes Theologiestudium mit Berufseinführung des Bistums Basel
  • Religionspädagogische/katechetische und erwachsenenbildnerische Berufserfahrung
  • Ausbildung in Erwachsenenbildung (SVEB I) von Vorteil
  • Gute PC-Kenntnisse und Bereitschaft, den Lern-Blog zu betreuen
  • Freude an der Entwicklungsarbeit im pastoralen Bildungsbereich
  • Bereitschaft, im Team zu arbeiten und Kompetenzen in die fachübergreifende Zusammenarbeit einzubringen

Es erwartet Sie

  • ein vielfältiges und interessantes Berufsfeld
  • zeitgemässe Arbeitsbedingungen und ein modern eingerichteter Arbeitsplatz
  • ein motiviertes Team, das den Austausch pflegt und gezielt fachübergreifend arbeitet
  • gute Sozialleistungen

Weitere Auskunft gibt Ihnen gerne Gregor Gander-Thür,  Leiter Fachbereiche, 041 419 48 56, gregor.gander@lukath.ch

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bis 26. August 2016 an:

Bischöfliches Ordinariat
Abteilung Personal
Baselstrasse 58
5401 Solothurn
personalamt@bistum-basel.ch

Mit Kopie an:

Römisch-katholische Landeskirche
des Kantons Luzern
Edi Wigger, Synodalverwalter
Abendweg 1, Postfach
6000 Luzern 6
edi.wigger@lukath.ch

Inserat herunterladen

Sie können die Ausschreibung dieser Stelle hier als PDF herunterladen. Zusätzlich finden Sie sie am 4. August 2016 in der «Schweizerischen Kirchenzeitung», am 5. und 12. August im Stellenanzeiger der «Neuen Luzerner Zeitung» sowie auf den Online-Stellenportalen von kath.ch und des Religionspädagogischen Instituts der Theologischen Fakultät an der Universität Luzern.