Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Kunst im Haus St. Agnes

Zwei Mutter-Kind-Darstellungen aus der aktuellen Ausstellung von Esther Wicki-Schallberger im Haus St. Agnes. | © 2018 Esther Wicki-Schallberger
Zwei Mutter-Kind-Darstellungen aus der aktuellen Ausstellung von Esther Wicki-Schallberger im Haus St. Agnes. | © 2018 Esther Wicki-Schallberger

Jeder Tag ist Muttertag. Das schwingt in den vielschichtigen Bildern und Montagen der Luzerner Künstlerin Esther Wicki-Schallberger mit. Denn die Beziehung zwischen Mutter und Kind kennt kein Datum, sie ist allgegenwärtig, bunt, facettenreich – und auch heilig.

«Die Bilder in der Cafeteria zeigen meine Auseinandersetzung mit einer Fotografie, auf der mich meine Mutter als Kleinkind auf den Armen hält. Meine Motivation für diese Auseinandersetzung ist ihr früher Tod, ich war damals zweieinhalb jährig.» Soviel verrät Esther Wicki-Schallberger über die Idee hinter der Ausstellung «Mutter und Kind».

Ihre Bilder, Collagen und Objektmontagen sind aktuell bei uns im Haus St. Agnes zu sehen. Machen Sie einen kleinen Rundgang im 3. Stock am Abendweg 1. Die Cafeteria mit Terrasse eignet sich hervorragend für eine kurze Pause. Sie sind herzlich Willkommen.

Mehr zur Künstlerin: estherwicki.ch

Die Ausstellung dauert noch bis zum 15. Juni 2018
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 8 – 19 Uhr