Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Kanton Luzern zieht sich von der «Langen Nacht der Kirchen» zurück

Die drei Luzerner Landeskirchen ziehen sich von der «Langen Nacht der Kirchen» (LNK), die am 28. Mai 2021 hätte stattfinden sollen, zurück. Die Pandemie-Lage ist für die Kirchen zu unsicher, um einen solchen Grossanlass zu planen, der von Begegnung und Gemeinschaft lebt. Die «Lange Nacht» muss damit schon zum zweiten Mal nach 2020 abgesagt werden.

Mehr zum Entscheid unter www.kirchennacht-luzern.ch.

Sollte sich die Lage im Mai 2021zum Besseren wenden und eine Pfarrei/Kirchgemeinde beschliessen, kurzfristig am LNK-Abend vom 28. Mai die Bevölkerung zu einem Anlass einzuladen, so ist dies möglich. Dies geschähe jedoch in eigener Verantwortung und liefe nicht unter dem Dach von «Lange Nacht der Kirchen».

Die nächste «Lange Nacht der Kirchen» ist am 2. Juni 2023 geplant. (2023 ist korrekt, die «Kirchennacht» findet im Zweijahres-Rhythmus statt.)