Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Es weihnachtet sehr: wie Sinnvoll schenken?

Sinnvoll schenken - Sternenglanz in Herzen bringen. | © 2015 Gregor Gander
Sinnvoll schenken - Sternenglanz in Herzen bringen. | © 2015 Gregor Gander

Bald ist Weihnachten. Schon? Schon wieder sich den Kopf zermartern darüber, was man seinen Lieben schenken soll? Schöne Geschenke sind doch, nebst gemeinsamer Zeit und Erlebnissen, solche, über die man sich selbst freuen würde. Die nützlich sind und vielleicht sogar weiteren Menschen Sonne ins Leben bringen. Dazu Passendes gibts zum Beispiel in den Läden des Brändi (Luzern und Willisau) oder der SSBL (Rathausen), natürlich auch übers Internet: Schöne Dinge, von Menschen mit einer Behinderung
gefertigt.

Einen Besuch wert ist jeweils auch der Hofladen der Strafanstalt Wauwilermoos. Geschenke, die sich aufbrauchen, sind auch immer gut. Am liebsten dann aber einheimische Produkte. Oder wie wärs mit einem Gutschein für ein Restaurant, in dem Menschen mit einem Handicap Arbeit finden? Davon gibts mittlerweile einige.

Was ich mir selber schenke? Keinen Stress – als erstes… Drum bin ich spätestens an Heiligabend nicht mehr am Einkaufen. Versprochen!

Edi Wigger

Der Autor ist Synodalverwalter der römisch-katholischen Landeskirche des Kantons Luzern.

tipp_des_monats