Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Der LeRUKa in einem Kurzfilm erklärt

Die Luzerner Landeskirche ist eine der Anbieterinnen des Bildungsgangs Katechese. Silvana Pisaturo aus Kriens hat diesen hier absolviert. | © 2018 Roberto Conciatori
Die Luzerner Landeskirche ist eine der Anbieterinnen des Bildungsgangs Katechese. Silvana Pisaturo aus Kriens hat diesen hier absolviert. | © 2018 Roberto Conciatori

«Lehrplan für den konfessionellen Religionsunterricht und die Katechese» – kurz: LeRUKa: ein sperriger Begriff. Wie kann man kurz und prägnant erklären, was damit gemeint ist? Moni Egger und Margrit Egger (www.margritegger.ch) haben einen Erklärfilm zum LeRUKa erstellt, der die wichtigsten Punkte und Zusammenhänge des LeRUKa veranschaulicht – auch für den Kanton Luzern-

Der LeRUKa gilt seit dem vergangenen August. Die elektronische Fassung des LeRUKa finden Sie hier. Die gedruckten Exemplare des LeRUKa können beim Sekretariat der Fachbereiche der  Landeskirche Luzern für Fr. 10.00 zzgl. Porto bezogen werden (Bestellung über fachbereiche@lukath.ch).

Kantonale Umsetzungshilfe / Einführungsveranstaltungen

Um den Katechetinnen und Katecheten die Arbeit mit dem neuen Lehrplan zu erleichtern, ist von folgenden Personen eine kantonale Umsetzungshilfe erarbeitet worden:

  • Pia Brüniger, Bereichsleiterin Religionsunterricht in der kath. Kirchgemeinde Sursee
  • Jürgen Rotner, Rektor Religionsunterricht und Gemeindekatechese der kath. Kirche Stadt Luzern
  • Severin Schnurrenberger, Religionslehrer in Hildisrieden und Rain
  • Gabrijela Odermatt, Fachverantwortliche Fachbereich Pastoral – Religionsunterricht und Katechese der Landeskirche

Der Fachbereich Pastoral der Landeskirche lädt zu zwei Einführungsveranstaltungen zu dieser Umsetzungshilfe  ein.

  • Mittwoch, 23. Mai 2018, von 17.30-19.30 Uhr
    oder
  • Donnerstag, 24. Mai 2018, von 9.00-11.00 Uhr

Anmeldeschluss ist für beide Daten der 26. April. Ende März 2018 erhalten die Verantwortlichen für den Religionsunterricht, die Katecheten/Katechetinnen und die Religionslehrpersonen eine Einladung. Die beiden Informationsveranstaltungen finden am Abendweg 1 in Luzern statt.