Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

«DenkRaum»: Caritas Luzern lädt zum Nachdenken ein

www.caritas-luzern.ch | Bildschirm-Foto
www.caritas-luzern.ch | Bildschirm-Foto

«DenkRaum» heisst eine Veranstaltungsreihe der Caritas Luzern, die, so die Ausschreibung, zum «tiefgründigen Nachdenken über Sterben, Tod und Trauer» einlädt. Im laufenden Jahr finden noch drei solcher Veranstaltungen statt. Eingeladen sind alle Interessierten.

Viermal pro Jahr treffen sich ein/e Philosoph/in und Interessierte, um Fragen zum Thema «Sterben, Tod und Trauer» vielschichtig zu beleuchten.

Die Caritas lädt Interessierte dazu ein, sich mit verschiedenen Philosophen zu den Themen Sterben, Abschied und Tod auszutauschen. Sie können spontan Ihre persönlichen Überlegungen und Fragen einbringen und gemeinsam überdenken. Das Auseinandersetzen mit dem Phänomen «Sterben» fördert eine bewusstere Haltung zum Leben.

  • Zeit: 18.30 – 20.30 Uhr
  • Ort: ZwitscherBar, Morgartenstrasse 16 (im Lkaszentrum), Luzern
  • Eintritt: Kollekte
  • Anmeldung: nicht erforderlich

Die nächsten «DenkRäume» und weitere Veranstaltungen zum Thema Sterben und Tod (Übersicht)