Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
«Mut machen, dass es anders geht»: Agi Gehrig, Jules Rampini und Regula Grünenfelder auf einem Pflanzblätz auf dem Kräuterbetrieb Dönihus in Grosswangen. | © 2018 Roberto Conciatori
«Mut machen, dass es anders geht»: Agi Gehrig, Jules Rampini und Regula Grünenfelder auf einem Pflanzblätz auf dem Kräuterbetrieb Dönihus in Grosswangen. | © 2018 Roberto Conciatori

Wie viel Boden braucht der Mensch? Wenig, wenn er ihm seine Seele lässt. Und sich selbst die Freude, die Erde zu bebauen. Eine Luzerner Interessengemeinschaft will kleine und mittlere Bauernbetriebe mit diesem Ziel vernetzen und begeistern. – Ein Beitrag zur «Schöpfugnszeit» 2018

Das Logo der Römisch-Katholischen Zentralkonferenz der Schweiz | © RKZ
Das Logo der Römisch-Katholischen Zentralkonferenz der Schweiz | © RKZ

Anlässlich der Plenarversammlung Ende Juni hat die RKZ das unten verlinkte Dokument zum Thema Kirchenasyl zustimmend zur Kenntnis genommen und seiner Veröffentlichung zugestimmt. Kirchenasyl (deutsch) L’asile dans les églises (französisch) Auch wenn das Thema derzeit nicht hochaktuell ist, hält die RKZ es für wichtig, dass es ein Dokument gibt, auf das sich insbesondere, aber nicht […]

Wenn die Kroatinnen und Kroaten zusammen feiern, ist die Kirche voll: am «Cromin» in Malters am Pfingstmontag (21. Mai 2018). | © 2018 Ivan Ivic
Wenn die Kroatinnen und Kroaten zusammen feiern, ist die Kirche voll: am «Cromin» in Malters am Pfingstmontag (21. Mai 2018). | © 2018 Ivan Ivic

Malters hat mit 97.56 m den höchsten katholischen Kirchturm der Schweiz – und die Kroaten veranstalten als einzige katholische Migrationsgemeinschaft mit «Cromin» einmal jährlich ein grosses nationales Fest. Wenn beides zusammenkommt, ist der Erfolg programmiert: Wie am Pfingstmontag, bei der 16. Ausgabe von «Cromin». Es fand bei besten Wetterbedingungen bereits zum zweiten Mal in der Luzerner Landgemeinde statt.

@underkath.ch
@underkath.ch

«Seid ihr die nächsten YouTube-Stars?» – das fragt der Trailer für «underkath», ein YouTube-Projekt für katholisch sozialisierte Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 22 Jahren. Bis zum 31. Mai können noch Bewerbungsvideos eingereicht werden. Junge Menschen, die Lust am Filmen und (Selbst-)Inszenieren haben, sollen als Teil der underkath YouTube-Community Videos rund um die […]

Papst Franziskus.
Papst Franziskus.

Papst Franziskus kommt am 21. Juni nach Genf.  Der eintägige Besuch erfolgt anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), wie der Weltkirchenrat auch heisst. Damit werde der Papst das ökumenische Engagement der katholischen Kirche erneut bekräftigen, erklärten Kardinal Kurt Koch, Leiter des Päpstlichen Einheitsrates, und der Generalsekretär des Weltkirchenrats, Olav Fykse Tveit,  im Vatikan. Eine Delegation […]

Kirchenstatistische Daten sind neu online über eine Website des Schweizerischen Pastoralsoziologischen Instituts (SPI) abrufbar. | Bildschirmfoto
Kirchenstatistische Daten sind neu online über eine Website des Schweizerischen Pastoralsoziologischen Instituts (SPI) abrufbar. | Bildschirmfoto

Wie viele Taufen gab es im Bistum Basel 2016? Wie viele kirchliche Eheschliessungen in der Zentralschweiz? Solche und viele weitere kirchenstatistischen Daten des Schweizerischen Pastoralsoziologischen Instituts (SPI) liegen neu online vor. Sie sind für alle über www.kirchenstatistik.ch abrufbar. Die vorliegenden Daten berücksichtigen in der Regel die Zahlen bis zum Jahr 2016, wie das SPI mitteilt, Eine […]

«Mini zu sein ist einfach mega vielseitig» (von links): Jasmin Krummenacher, Andreas Buck und Marcel Troxler. | © 2017 Dominik Thali
«Mini zu sein ist einfach mega vielseitig» (von links): Jasmin Krummenacher, Andreas Buck und Marcel Troxler. | © 2017 Dominik Thali

Am Sonntag in die Kirche statt ausschlafen? Klar. Vor dem grossen Minifest in in Luzern erklären drei Jugendliche, weshalb sie ministrie­ren: nicht nur der Kirche wegen.

 

Für jede Verwendung eines geschützten Werkes ist eine Erlaubnis erforderlich. Das gilt auch für den Gottesdienst, für Anlässe in der Pfarrei, den Religionsunterricht oder die Verwaltung einer kantonalkirchlichen Organisation. Die Römisch-Katholische Zentralkonferenz (RKZ) hat jetzt zusammen mit dem Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund (SEK) das bestehende Merkblatt zum Urheberrecht überarbeitet und das Thema auf ihrer Website neu aufbereitet.

«Ein anderes Judentum vermitteln,«als es häufig in den Köpfen der Menschen verankert ist»: Tamar Krieger will davon im «Zwischenhalt» am 6. November im Maihof in Luzern berichten. | © 2016 Urban Schwegler
«Ein anderes Judentum vermitteln,«als es häufig in den Köpfen der Menschen verankert ist»: Tamar Krieger will davon im «Zwischenhalt» am 6. November im Maihof in Luzern berichten. | © 2016 Urban Schwegler

Judentum, das heisst für Tamar Krieger schöne Musik, alte Traditionen und lehrreiche Texte, aber auch Gemeinschaft und Austausch mit anderen. Die liberale Jüdin lädt am 6. November im Kirchensaal Maihof in Luzern zur Begegnung mit dem Judentum ein. Die interreligiöse Feier «Zwischenhalt» ist eine Veranstaltung im Rahmen der Woche der Religionen,

Die Orgel ist das Hauptinstrument in der Kirchenmusik. | © 2012 Marina Greminger
Die Orgel ist das Hauptinstrument in der Kirchenmusik. | © 2012 Marina Greminger

Den Komponisten und Textdichtern zu ihrem Recht verhelfen: Darum geht es im Leitfaden zum Urheberrecht in diesem Bereich, den die Römisch-Katholische Zentralkonferenz (RKZ) und der Schweizerische Evangelische Kirchenbund (SEK) jetzt überarbeitet haben. Der Flyer gibt Auskunft dazu, wie urheberrechtlich geschützte Musikaufführungen zu erfassen sind.