Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Blicke zurück auf das Jubiläumsjahr: gute Aussichten für mehr miteinander

Ein buntes, lebendiges Jubiläumsjahr war's - trotz allem: Bilder von Bootschafterinnen- und Boot-Schafter-Terminen aus dem vergangenen Jahr. | © Kirche kommt an
Ein buntes, lebendiges Jubiläumsjahr war's - trotz allem: Bilder von Bootschafterinnen- und Boot-Schafter-Terminen aus dem vergangenen Jahr. | © Kirche kommt an

2020 hätte ein Jahr der Feiern und Begegnungen werden sollen. Doch Corona durchkreuzte das Jubiläumsprogramm. Das bedauern die Präsidentinnen der drei Landeskirchen. Über eines freuen sie gleichwohl: Die gewachsene ökumenische Zusammenarbeit.

Wie geht es mit dem Jubiläumsjahr «50 Jahre Luzerner Landeskirchen» weiter. 50+1 lautet das angepasste Motto. «Ich bin ein sehr optimistischer Mensch und deshalb zuversichtlich, dass wir die verschobenen Anlässe dieses Jahr durchführen können», sagt Synodalrat Markus Müller, Leiter der Arbeitsgruppe «50 Jahre Landeskirchen». Bestätigt sich Müllers Zuversicht, sind folgende Termine gesetzt:

  • Freitag, 28. Mai: «Lange Nacht der Kirchen», ganzer Kanton
  • Sonntag, 19. September: öffentliche Feier zum Bettag, Willisau
  • Ganzes Jahr: Dreh von weiteren drei bis vier «Kirche kommt an»-Filmen; das Jubiläumsmotto bleibt Titelthema im «Kirchenschiff», die gleichnamige Website aufgeschaltet.