Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

10’000 Franken von der «Bahnhof-Guuggete» für die Notfallseelsorge

Stärkt die Organisation Notfallseelsorge/Care Team: Der Check der «Bahnhof-Guggete Lozärn». | © 2020 Dominik Thali
Stärkt die Organisation Notfallseelsorge/Care Team: Der Check der «Bahnhof-Guggete Lozärn». | © 2020 Dominik Thali

Fasnächtliche Überraschung am 19. Januar für die Organisation Notfallseelsorge/Care Team Kanton Luzern: Sie erhielt vom Verein «Bahnhof-Guuggete Lozärn» einen Check über 10’000 Franken, der in den Fonds der Notfallseelsorge fliesst.

Der Verein «Bahnhof-Guuggete» ist seit vielen Jahren für die fasnächtliche Dekoration besorgt, die über dem Dach des Bahnhof-Shopping Luzern schwebt. Der Spendenbetrag ist jeweils der Erlös aus der Festwirtschaft am Vernissagentag. Notfallseelsorge-Co-Leiter Christoph Beeler freut sich über die Spende: «Dies zeigt den Rückhalt unseres Dienstes in der Bevölkerung und ist eine Geste der Anerkennung unserer Arbeit.» Der Fonds ermöglicht es vor allem, Mitglieder über das gesetzliche AHV-Alter im Team zu behalten.

Die „Bahnhof-Guuggete Lozärn „ist der inoffizielle Start in die Luzerner Vorfasnachtszeit. Seit 1992 findet sie meistens am ersten Samstag nach Neujahr statt, dieses Jahr war dies am Samstag, 18. Januar.